FANDOM


SüdlicheSanktion.png

Wappen der ehemaligen Südlichen Sanktion

Einst die südliche Sanktion, vor Jahren zerstört von Kaleth-Varr, der Erzdruidin, die ihre Seele an Vecna verkaufte und eine Lich wurde, um die südlichen Sanktionen davor zu stoppen, den Wald zu fällen, wie es schon im Norden geschehen war.

Kaleth-Varr lebt in und verändert den Sonnenbaum und die Steinriesen, die auf der Insel leben sind ihre Verbündeten. 

Die Untoten sind die Legionen der südlichen Sanktion. Jene abenteuerlustigen Bauern, Handwerker und Soldaten, die in der Wildnis eine Zivilisation erschaffen wollten und im Versuch gestorben sind. 

Die drei Könige des Südens und ihre Generäle wurden die Namenlosen, 11 ewig wachende Krieger, deren Namen von der Lich gestohlen wurden. Sie reiten Albträume. 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki